Feedback zu neuen Features fürs Energiesparkonto

Welche Feature wünschen Sie sich fürs Energiesparkonto? Schreiben Sie es uns!

Feedback zu neuen Features fürs Energiesparkonto

Beitragvon Energiesparer236509 » Mittwoch 22. März 2017, 09:49

Bislang bin ich sehr zufrieden mit dem Energiesparkonto. :)
Hier trotzdem ein paar Vorschläge zu neuen Features:
- Möglichkeit auch Heiztechnik-Kombinationen einzugeben (zB. Solarthermie mit Wärmepumpe)
- Möglichkeit mehrere Heizungs/Warmwasserzirkulationspumpen anzugeben
- evtl. extra Oberfläche für die Eintragung der Daten aus dem Energieausweis des Gebäudes (Upload-Datenmenge reicht häufig nicht aus um das Dokument hochzuladen) bzw. Datenmenge für Upload erhöhen
- Downloadmöglichkeit für Grafiken aus Verlauf der Energie- und Wasserverbräuche
- Witterungsbereinigung der Heizdaten
- bei Datenexport weitere Tabelle mit tatsächlichem Verbrauch und nicht nur Zählerstände
- stärkere Differenzierung der Gebäudetypen, wenn neues Gebäude angelegt wird

Außerdem gibt es einen Fehler in der Programmierung. Immer wenn man bei Strom "Ökostrom" auswählen will, hängt sich das Fenster auf und man kann wieder von vorne starten mit Ausfüllen. Gespeichert wird dann nur, wenn man den Strommix auswählt...

Danke und viele Grüße
Energiesparer236509
 
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2017, 09:14

Re: Feedback zu neuen Features fürs Energiesparkonto

Beitragvon Energiesparer185750 » Montag 27. März 2017, 10:39

Beim eintragen der Heizungspumpe(n) wird das Modell mit abgefragt.
Viele Heizungspumpen können den Stromverbrauch mit anzeigen, schön wäre es wenn auch gleichzeitig ein neuer Stromzähler(Unterzähler) mit angelegt werden würde. (Die Pumpen sollten evtl auch auf der Heizungsseite erscheinen, da diese auch dort mit hingehören.)
Energiesparer185750
 
Beiträge: 80
Registriert: Mittwoch 30. September 2015, 19:03

Re: Feedback zu neuen Features fürs Energiesparkonto

Beitragvon Energiesparer225667 » Montag 3. April 2017, 08:17

Hallo zusammen,
bei mir stellt sich immer wieder die Frage bei der Heizseite: Hat meine Maßnahme wie z.B. neue Fenster eine Wirkung gezeigt oder war der Monat einfach wärmer/kälter, sodass ich nicht auf einen Blick ablesen kann wie die tatsächliche Situation ist. Ich muss immer wieder eine zweite Informationsquelle heranziehen.
Daher die Frage:
Gibt es die Möglichkeit beim Vergleich der Verbrauchswerte die Durchschnitt-Temperatur für den eigenen Standort für beide Vergleichs-Perioden einzublenden?
Energiesparer225667
 
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 3. Juni 2016, 07:15

Re: Feedback zu neuen Features fürs Energiesparkonto

Beitragvon Mahe [admin] » Montag 3. April 2017, 17:47

Energiesparer225667 hat geschrieben:Hallo zusammen,
bei mir stellt sich immer wieder die Frage bei der Heizseite: Hat meine Maßnahme wie z.B. neue Fenster eine Wirkung gezeigt oder war der Monat einfach wärmer/kälter, sodass ich nicht auf einen Blick ablesen kann wie die tatsächliche Situation ist. Ich muss immer wieder eine zweite Informationsquelle heranziehen.
Daher die Frage:
Gibt es die Möglichkeit beim Vergleich der Verbrauchswerte die Durchschnitt-Temperatur für den eigenen Standort für beide Vergleichs-Perioden einzublenden?

Hallo Energiesparer,

Antworten auf genau diese Fragen "hat meine Maßnahme etwas gebraucht und wenn ja wieviel?" liefern Ihnen die Grafiken "Hemon" und Erfolgskontrolle", die wiederum Teil der sogenannten Premiumdienste sind. Für ein EFH kosten diese 24€/a und für ein Mehrfamilienhaus bzw. Nichtwohngebäude liegen die Kosten bei 48€ pro Jahr. Wenn Sie die Dienste ausprobieren wollen, geben Sie mir kurz per PM hier im Forum oder an die <support@energiesparkonto.de> Bescheid. Ich schicke Ihnen dann einen Code mit dem Sie die Dienste mal für ein Jahr umsonst ausprobieren können.

Bei den Premiumdiensten geht es im Kern um die Analyse des Zusammenhangs zwischen Heizenergieverbrauch und Außentemperaturen ("Energieanalyse aus dem Verbrauch" EAV, Energiesignatur des Gebäudes). Wir haben die EAV in Zusammenarbeit mit der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaft (Prof. Dr.-Ing. Dieter Wolff) in das Energiesparkonto integriert - und "laientauglich" gemacht. Hierauf aufbauend haben wir einen Heizenergieverbrauchsmonitor (HEMON) entwickelt, der dem Benutzer schon nach kurzer Zeit anzeigt, ob sich der Heizenergieverbrauch "normal" entwickelt - oder ob Sprünge nach oben (Havarie?) oder nach unten (wärmetechnische Verbesserung?) stattfinden.

Bildschirmfoto 2017-04-03 um 18.36.40.png
Bildschirmfoto 2017-04-03 um 18.36.40.png (114.06 KiB) 6902-mal betrachtet


Viele Grüße
Max
Mitglied im Energiesparkonto Team
*******************************************
Benutzeravatar
Mahe [admin]
 
Beiträge: 1036
Registriert: Freitag 15. November 2013, 11:27

Re: Feedback zu neuen Features fürs Energiesparkonto

Beitragvon Energiesparer206058 » Donnerstag 11. Mai 2017, 07:29

Die APP ist gut, aber : da ich mehrere Haushalte (Eltern, Schwiegereltern, Ferienwohnung) und dort jeweils mehrere Zähler verwalte, finde ich es immer wieder umständlich, den Haushalt zu wechseln. Das sollte intuitiver gehen. Ganz oben in der Ebene oder in einem vorgeschalteten Menu oder sonst wie - weiss nicht.

Evtl als direkte Baumstruktur

- Eltern
-- Strom 1.8.0
-- Strom 2.8.0
-- Wasser
-- Öl

- Schwiegereltern
-- Strom
-- Wasser

- ich
-- Strom
-- PV Erzeugung
-- Wasser
-- Pellets

- Ferienwohnung
-- Strom gesamt
-- Fußbodenheizung
-- Wasser

VG
Erik
Energiesparer206058
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 21. Mai 2015, 10:31

Re: Feedback zu neuen Features fürs Energiesparkonto

Beitragvon Energiesparer228075 » Donnerstag 27. Juli 2017, 08:15

Ich wünsche mir ein feature, um den export und import der daten zu erleichtern. Und ich würde es auch als hilfreich empfinden, wenn man nach dem umzug in eine neue bleibe, egal ob haus oder wohnung, die alten werte irgendwie zum vergleich hinzufügen kann.
Energiesparer228075
 
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 23:02

Re: Feedback zu neuen Features fürs Energiesparkonto

Beitragvon Mahe [admin] » Dienstag 8. August 2017, 08:56

Energiesparer228075 hat geschrieben:Ich wünsche mir ein feature, um den export und import der daten zu erleichtern. Und ich würde es auch als hilfreich empfinden, wenn man nach dem umzug in eine neue bleibe, egal ob haus oder wohnung, die alten werte irgendwie zum vergleich hinzufügen kann.


Hallo Energiesparer,
vielen Dank fürs Feedback :) Das mit dem Import Export geht übrigens jetzt schon, siehe Screenshot.

lg
Max
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2017-08-08 um 09.55.10.png
Bildschirmfoto 2017-08-08 um 09.55.10.png (140.06 KiB) 6353-mal betrachtet
Mitglied im Energiesparkonto Team
*******************************************
Benutzeravatar
Mahe [admin]
 
Beiträge: 1036
Registriert: Freitag 15. November 2013, 11:27


Zurück zu Neue Feature fürs Energiesparkonto