Feedback

Hier landen alle Nachrichten, die uns über den Feedback-Button im Energiesparkonto gesendet werden.

Moderator: Mahe [admin]

Feedback

Beitragvon Energiesparer20004 » Montag 26. März 2018, 09:26

Laut der unten angegebenen Studie besteht die Möglichkeit, selbst
produzierten Strom in eine "Cloud" zu liefern, um dann ein E-Auto passend zu
laden.Kennen Sie hierzu entsprechende Angebote?
Mir geht es darum, dass wir überlegen, ein E-Auto anzuschaffen. Gleichzeitig
wäre die Anschaffung eines Solarspeichers noch relativ teuer.
Wenn es also solche "Cloud"-Lösungen gibt, wäre das doch die Empfehlung?
Zitat Studie:
DCTI GreenGuide | Solar.Strom.Speicher.Mobilität 2018
"Die Cloud als Stromspeicher"
"Für Besitzer von Solaranlagen besteht mittlerweile die Möglichkeit, sich
den selbst erzeugten Strom
auf einem virtuellen Speicher gutschreiben zu lassen und zu einem späteren
Zeitpunkt selbst zu
nutzen. Durch die Kooperation mit Ladesäulenbetreibern und ein entsprechendes Autorisierungsverfahren, kann so der eigene Solarstrom auch unterwegs genutzt werden, um das eigene Elektrofahrzeug aufzuladen. Dafür entstehen Kosten in Form einer monatlichen Pauschale, die ein festes Stromkontingent beinhaltet."
Soweit diese Studie.
Gibt es hierzu nähere Informationen?
MfG Christian Hofmaier


Zuordnung zu Problembereichen:
- Fachfrage

Zufriedenheits-Note:2
Energiesparer20004
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 3. Februar 2016, 20:20

Zurück zu Feedback-Button