Neue verbraucht fast doppelt soviel wie die alten Thermen

Warum heizen die meisten Deutschen mit veralteten Heizkesseln? Der Praxistest Brennwert begleitet sechs Hausbesitzer auf dem Weg zum Kesseltausch. Diskutieren Sie mit uns und anderen Usern über die Erfahrungen, die Sie rund um den Heizkesseltausch gemacht haben.

Moderator: Mahe [admin]

Antworten
Energiesparer174457
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 16. Januar 2014, 15:17

Neue verbraucht fast doppelt soviel wie die alten Thermen

Beitrag von Energiesparer174457 »

chart.jpeg
chart.jpeg (79.42 KiB) 2303 mal betrachtet

Hallo
ich habe im Mai .2016 die Heizung erneuert .
2 Familienhaus Bj 1915 ca 200 qm WF, oberste Geschoßdecke gedämmt , EG + OG mit Mansarddach ; N,W + Ost WDVS
Flüssiggasheizung ; 2 Vailant Thermen Durchlauferhitzer jeweils im BAD Bj 80 waren verschliessen .
Neu installiert wurde :
JU Gasbrennwertgerät ZSB 24-4 C 23
Leistung 24 kW
JU Warmwasserspeicher

für beide WE

Einzelne verschmutzte ,,,Heizkörper wurden 1 zu 1 ausgetauscht .
an unserer Nutzung hat sich nichts geändert !
das Ergebnis ist ernüchternd ..............
genau genommen verbrauche ich doppelt soviel Gas wie vorher . Der einzige Unterschied ist die Warmwasserbereitung und das die Heizung jetzt im Keller steht (unter den 2 Bädern) also kaum längere Leitungen) , ich habe die wöchentliche thermische Desinfektion schon weggeschaltet . Soll das meinen Mehr Verbrauch erklären ? Mein 4000 l Tank reicht jetzt keine Saison mehr ......

mfG
Energiesparer174457
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 16. Januar 2014, 15:17

Re: Neue verbraucht fast doppelt soviel wie die alten Therme

Beitrag von Energiesparer174457 »

Hallo
kleiner Nachtrag:
schon das 3.Mal Wartung ,
1 x Reparatur von Kundendienst Junkers

unter Berücksichtigung meines "Problem" das letzte Mal durch Altmeister Installateur ,auch Tank , Leitung und Regler wurden auf Druckverlust geprüft . alles i.O. ........ :ugeek:
Antworten