Seite 1 von 1

Wasserkosten

Verfasst: Donnerstag 21. Mai 2020, 11:21
von Kikii
Hallo Energiesparteam,
es gibt in meiner Gemeinde die Möglichkeit sogenanntes "Gartenwasser" zu beziehen. Dies ist Wasser zum Bewässern des Gartens, Teichwasser etc. Für dieses Wasser wird ein separater Zähler installiert. Da das Wasser auf dem Grundstück versickert, wird keine Abwassergebühr erhoben. Entsprechen günstig ist der Kubikmeterpreis.
Ich habe entsprechend einen Unterzähler angelegt und erfasse somit separat allgemeines Gebrauchs- wie auch Gartenwasser. Mein Problem nun, wie muss ich die Anzeige der Wasserkosten interpretieren, zumal ich die unterschiedlichen Kosten pro Kubikmeter nirgends einpflegen kann?

Mit freundlichem Gruß
Werner Kirse