Seite 3 von 3

Re: Energiewerte eingetragen und jetzt? - Was bringt das "ES

BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Januar 2016, 09:27
von Mahe [admin]
Hi Phil,
was soll man da noch sagen,
außer Danke :D :D

lg
mahe

Re: Energiewerte eingetragen und jetzt? - Was bringt das "ES

BeitragVerfasst: Montag 11. Juli 2016, 18:20
von Energiesparer222147
Grundsätzlich finde ich die Idee des ESK sehr gut, schon alleine weil Änderung im Energieverbrauch sofort auffallen und auch Investitionen auf ihren Nutzen überprüft werden können.

Leider scheint der Grundsatz: Never change a runnig system
hier auch nicht weit verbreitet zu sein und es werden viele Sachen geändert, die nachher als fehlerhaft durch die Nutzer identifizert werden.
Insofern bleibt ein fader Beigeschmack und sollte sich dieser Verbesserungswahn sich nicht ändern, wird wohl die Abwanderung in andere Statistikprogramme die Folge sein.

Re: Energiewerte eingetragen und jetzt? - Was bringt das "ES

BeitragVerfasst: Dienstag 6. September 2016, 13:50
von Energiesparer185750
Ich denke mal, Never Chance a Running system ist ja verständlich in der Datenbank nicht erlaubt aber dann Energiesparen...
Da es allerdings auch sehr viel Energiesparere gibt und dieses System nutzen, gibt es auch mehr Wünsche und Anregungen, bzw auch Verbesserungen und Punkte zu berücksichtigen.

Das finde ich dann sehr gut. Z.b. Einzelzählerdarstellungen. Das Tool entwickelt sich immer weiter. :D :D :D
Bevor ich meine Daten an unbekannte verkaufe, ist das eine sehr gute Idee und der Erfolg gibt es dieser Gesellschaft auch wieder.

Auch Fehler werden hinterfragt und angeschaut und offen diskutiert. Später erfolgt dann dementsprechend ein Update.

Ich möchte dieses nicht mehr missen auch die Foreneinträge haben eine sehr gute Qualität!!

Re: Energiewerte eingetragen und jetzt? - Was bringt das "ES

BeitragVerfasst: Freitag 9. September 2016, 14:49
von Mahe [admin]
:D :D

Re: Energiewerte eingetragen und jetzt? - Was bringt das "ES

BeitragVerfasst: Dienstag 1. November 2016, 10:11
von Energiesparer104863
Guten Morgen,

ich finde das Energiesparkonto überwiegend in Ordnung und trage seit 5 jahren fleissig Daten ein. Als Vorteilhaft empfinde ich die leichte Eingabe der Daten, und dies geht nicht nur mir so, sondern auch weniger zahlenaffinen Menschen.

Das ich, und das geht wahrscheinlich vielen Nutzern so, die eigene Excel-Tabelle als schöner/besser/aussagekräftiger empfinde, dies steht auf einem anderen Blatt. Aber nicht jeder kommt mit des anderen Tabelle zurecht. Und man hat eben "nur" seine Daten.

Wo ich allerdings so meine Probleme habe, sind die ähnlichen Haushalte -> das ist mir nicht transparent genug und ich würde gerne selber entscheiden, welcher Haushalt dem unseren ähnlich ist.

Weiterhin würde ich gerne meine Rechnungen eingeben, trotz des "Plausibilitätsgemeckers" seitens des Programmes.

Vielleicht können ja unterschiedliche Modi eingerichtet werden, je nach Mut und Können der Nutzer.

Zunächst würde es mir allerdings das Wissen reichen, was genau dem unseren ähnliche Haushalte sind.

Nette Grüße
Heinz

Re: Energiewerte eingetragen und jetzt? - Was bringt das "ES

BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2017, 17:00
von Energiesparer228487
Bei mir gibt es das Feld in der Heizseite nicht
"Hier können Sie Daten Importieren oder exportieren.

Dieses Feld erscheint nicht mehr!

Re: Energiewerte eingetragen und jetzt? - Was bringt das "ES

BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2017, 12:20
von Mahe [admin]
Energiesparer228487 hat geschrieben:Bei mir gibt es das Feld in der Heizseite nicht
"Hier können Sie Daten Importieren oder exportieren.

Dieses Feld erscheint nicht mehr!

Hallo Energiesparer,

die Möglichkeit Daten zu exportieren gibt es bis jetzt nur für Zählerstände. Füllstände lassen sich leider nicht importiert bzw. exportiert. Ich sag mal dem Entwicklerteam bescheid, vielleicht nehmen die das mit auf die Liste.

Viele Grüße

Re: Energiewerte eingetragen und jetzt? - Was bringt das "ES

BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2017, 12:56
von Energiesparer228487
Das ist aber sehr schade.

Das es bei GAS geht aber bei Heizöl wenn man die Angabe in L macht geht es nicht

ob die Einheit m³ oder l ist, sollte doch keine Rolle spielen?

Re: Energiewerte eingetragen und jetzt? - Was bringt das "ES

BeitragVerfasst: Dienstag 31. Januar 2017, 10:14
von Energiesparer207788
Ich wette, dass die Idee mit dem Energiesparkonto viel besser funktionieren würde, wenn man die Daten der anderen vergleichen kann. Die Nutzer sollen dabei anonym bleiben - selbstverständlich. Wie zahlreiche Apps für Spritz sparen usw. So könnte jeder für sich was mitnehmen und nicht erst jahrelang auf eigene aussagekräftigen Auswertungen warten müssen!