gravierende Fehler in der Statistik

Sie haben ein technisches Problem? Oder einen falschen Eintrag entdeckt?
Wir freuen uns über Ihren Hinweis, damit wir den Fehler beheben können!

Moderator: Mahe [admin]

Gesperrt
Energiesparer104863
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 8. Dezember 2013, 08:33

gravierende Fehler in der Statistik

Beitrag von Energiesparer104863 »

Guten Morgen,

jedes Mal, wenn ich meine wöchentlichen Zählerstände eintrage, ärgere ich mich über das Programm.

Aber das Programm ist nicht schuld, es sind die Menschen die die Fehler machen - und deren Behebung anscheinend unmöglich ist.

Heute war es besonders schlimm: Ich hätte auf ein Mal doppelt so viel Heizenergie verbraucht wie ähnliche Haushalte.

1. Ich schreibe meine Verbräuche täglich auf und übertrage einmal in der Woche die Zählerstände.
2. Die Wochenstatistik spricht ein anderes Bild, hier sind meine Verbräuche auch immer niedriger.
3. Ich habe in 2,5 Jahren noch nie mehr als ähnliche Haushalte verbraucht.

Wenn Sie hier also hier großspurig eine Seite mit gutem Service propagieren, dann beseitigen Sie auch bitte die Fehler.

Mit freundlichen Größen
Heinz
Energiesparer177033
Beiträge: 24
Registriert: Freitag 31. Januar 2014, 18:29

Re: gravierende Fehler in der Statistik

Beitrag von Energiesparer177033 »

Energiesparer104863 hat geschrieben:Guten Morgen,

jedes Mal, wenn ich meine wöchentlichen Zählerstände eintrage, ärgere ich mich über das Programm.

Aber das Programm ist nicht schuld, es sind die Menschen die die Fehler machen - und deren Behebung anscheinend unmöglich ist.

Heute war es besonders schlimm: Ich hätte auf ein Mal doppelt so viel Heizenergie verbraucht wie ähnliche Haushalte.

1. Ich schreibe meine Verbräuche täglich auf und übertrage einmal in der Woche die Zählerstände.
2. Die Wochenstatistik spricht ein anderes Bild, hier sind meine Verbräuche auch immer niedriger.
3. Ich habe in 2,5 Jahren noch nie mehr als ähnliche Haushalte verbraucht.

Wenn Sie hier also hier großspurig eine Seite mit gutem Service propagieren, dann beseitigen Sie auch bitte die Fehler.

Mit freundlichen Größen
Heinz Mittler

Trotz all dem - der Ton macht die Musik, und wir Nutzer zahlen nichts dafür. Wo gibt´ s denn so was??

Mit freundlichem Gruß
Manfred Rauch
Benutzeravatar
Mawe [admin]
Beiträge: 415
Registriert: Montag 4. November 2013, 17:29

Re: gravierende Fehler in der Statistik

Beitrag von Mawe [admin] »

hallo Heinz Mittler,

ich kann Ihren Ärger gut verstehen. Glauben Sie mir: Wir ärgern uns hier genauso darüber, wenn das Energiesparkonto nicht so funktioniert, wie wir es gern hätten. Dennoch: Ich finde, wir haben hier eine kostenlose Energie-Monitoring-Seite auf die Beine gestellt, die sich sehen lassen kann. Und auch wenn es hier und da Probleme gibt - ich kenne jedenfalls keine bessere.

Konkret zu Ihrem Anliegen: Wir haben seit einiger Zeit Probleme mit den Anzeigen auf der Überblicksseite. Dort werden teilweise falsche Werte angezeigt, darauf haben uns schon mehrere User hingewiesen. Wir arbeiten an einer Lösung des Problems - aber da unsere Kapazitäten leider beschränkt sind, funktionieren solche Lösungen manchmal eben nicht so schnell, wie wir uns das wünschen würden. Dafür möchte ich Sie um Verständnis bitten.

Wenn Sie auf die Bereichsseite Heizen gehen, und sich dort im Diagramm Ihre Daten anschauen (mit einem Häkchen bei "ähnliche Haushalte"), werden Sie sehen, dass diese Darstellung korrekt funktioniert und Sie nicht mehr verbraucht haben als andere.

Ich bitte Sie um Geduld bis zur Behebung des Fehlers.

Beste Grüße,
Mawe
Mitglied im Energiesparkonto Team
***************************************** Warum? Weil Energie sparen glücklich macht!

Folgen Sie uns auf Facebook und erfahren Sie alle Neuigkeiten rund ums Energiesparkonto: www.facebook.de/energiesparkonto
Energiesparer104863
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 8. Dezember 2013, 08:33

Re: gravierende Fehler in der Statistik

Beitrag von Energiesparer104863 »

Guten Morgen Herr Rauch,

auch wenn Ihnen die Währung "Information" gerade nicht eingefallen ist, so wird doch damit bezahlt. Lesen Sie ein wenig über das Thema und erweitern Sie Ihren Horizont. Meinetwegen auch über google, die Sie - Ihrer Argumentation zur Folge - auch uneigennützig, kostenlos und ohne Gegenleistung Ihrerseits mit den Informationen versorgen.

Das ein Angebot in Ihren Augen kostenlos ist, hat nichts mit der einwandfreien Funktion zu tun -> das würde bedeuten, dass Sie all diejenigen, die hier auf der Adminseite und in der Programentwicklung einen guten Job machen herabwürdigen.

Mich stört es nur, dass dieses Problem nicht behoben werden kann, gerade weil die Leute hier einen ansonsten sehr guten Job machen.

Ein wunderschönes Wochenende
Heinz
Energiesparer104863
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 8. Dezember 2013, 08:33

Re: gravierende Fehler in der Statistik

Beitrag von Energiesparer104863 »

Lieber Admin
und alle fleißigen Helferlein im Hintergrund:

Vielen Dank, alles funktioniert wieder hervorragend.

Insofern könnte dieser Treat gelöscht werden, er ist nicht mehr notwendig

Danke
Heinz
Energiesparer167889
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 25. März 2014, 18:25

Re: gravierende Fehler in der Statistik

Beitrag von Energiesparer167889 »

Energiesparer104863 hat geschrieben:Guten Morgen Herr Rauch,

auch wenn Ihnen die Währung "Information" gerade nicht eingefallen ist, so wird doch damit bezahlt. Lesen Sie ein wenig über das Thema und erweitern Sie Ihren Horizont. Meinetwegen auch über google, die Sie - Ihrer Argumentation zur Folge - auch uneigennützig, kostenlos und ohne Gegenleistung Ihrerseits mit den Informationen versorgen.

Das ein Angebot in Ihren Augen kostenlos ist, hat nichts mit der einwandfreien Funktion zu tun -> das würde bedeuten, dass Sie all diejenigen, die hier auf der Adminseite und in der Programentwicklung einen guten Job machen herabwürdigen.

Mich stört es nur, dass dieses Problem nicht behoben werden kann, gerade weil die Leute hier einen ansonsten sehr guten Job machen.

Ein wunderschönes Wochenende
Heinz
google, ganz schlechtes Beispiel. Google finanziert sich durch Werbung. Nicht durch Information, gut in gewisser Art und Weise schon. Es werden Informationen gesammelt und anhand derer gezielt Werbung eingeblendet. Erweitern Sie Ihren Horizont.
Energiesparer104863
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 8. Dezember 2013, 08:33

Re: gravierende Fehler in der Statistik

Beitrag von Energiesparer104863 »

Don´t feed the trolls - sorry, habe ich vergessen.
Benutzeravatar
Mawe [admin]
Beiträge: 415
Registriert: Montag 4. November 2013, 17:29

Re: gravierende Fehler in der Statistik

Beitrag von Mawe [admin] »

hallo zusammen,

schön, dass das Problem gelöst ist!

Eine grundsätzliche Bitte: Auch wenn mal was nicht läuft oder ein anderer User eine andere Meinung hat - wir freuen uns immer über einen freundlichen Ton ;) Danke dafür!

Und jetzt mach ich den Thread hier wirklich zu.

Beste Grüße,
Mawe
Mitglied im Energiesparkonto Team
***************************************** Warum? Weil Energie sparen glücklich macht!

Folgen Sie uns auf Facebook und erfahren Sie alle Neuigkeiten rund ums Energiesparkonto: www.facebook.de/energiesparkonto
Gesperrt