Anzeige kWh viel zu hoch

Sie haben ein technisches Problem? Oder einen falschen Eintrag entdeckt?
Wir freuen uns über Ihren Hinweis, damit wir den Fehler beheben können!

Moderator: Mahe [admin]

Anzeige kWh viel zu hoch

Beitragvon Energiesparer225667 » Dienstag 26. März 2019, 23:50

Guten Abend!
Bei mir wird, nachdem ich die Jahres-Abrechnung eingetragen habe, ein viel zu hoher Verbrauch im Januar für die Heizung angezeigt und im Dezember ein zu niedriger. Die eingegebenen Zählerstände waren folgende:
01.12.2018 10478
01.01.2019 10745
03.02.2019 11106
01.03.2019 11311

Zudem wurde bei der Erfassung der Rechnung folgender Wert eingetragen:
31.12.2018 10585

Der "falsche Wert" der Rechnung (ich habe ja nicht an einem Tag 240m³ Gas verbraucht) beruht darauf, dass eine Schätzung durch den Betreiber vorgenommen wurde.
Muss ich nun die Rechnung wieder löschen um genaue Ergebnisse angezeigt zu bekommen? Dies möchte ich eigentlich ja nicht wegen der Kostenauswertung.
Wäre es möglich den Wert aus der Rechnung irgendwie zu kennzeichnen, dass dieser nicht mit in die Anzeigenberechnung für kWh hineinkommt, da er ja nicht gemessen, sondern geschätzt wurde?

Vielen Dank schonmal im Vorraus!

Viele Grüße
Stefan Bock
Energiesparer225667
 
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 3. Juni 2016, 07:15

Re: Anzeige kWh viel zu hoch

Beitragvon Mahe [admin] » Donnerstag 4. April 2019, 08:34

Hallo Stefan,

momentan geht das leider noch nicht. Es geht nur "entweder / oder ".

Wir arbeiten gerade an einer neuen Version für das ESK. Da es oft vorkommt, dass Versorger einen Endzählerstand interpolieren, überlegen wir uns hier was. Es wird wahrscheinlich in die Richtung gehen, dass wir Abrechnung und Zählerstand komplett von einander trennen werden. Voraussichtlich wird der Release im Juni stattfinden.


lg
Max
Mitglied im Energiesparkonto Team
*******************************************
Benutzeravatar
Mahe [admin]
 
Beiträge: 1036
Registriert: Freitag 15. November 2013, 11:27


Zurück zu Fehler melden