Grundwasserbrunnen

Das heiße Wasser neu erfinden? Schreiben Sie über Ihre Tricks beim Wassersparen.

Moderator: Mahe [admin]

Antworten
Energiesparer195644
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 9. November 2014, 20:28

Grundwasserbrunnen

Beitrag von Energiesparer195644 »

Hallo Leute!

Habt ihr einen eigenen Brunnen im Garten? Mein Mann und ich überlegen schon länger, einen bohren zu lassen und hoffentlich am Ende viel Wasser zu sparen. Ich habe gelesen, dass es wohl drei unterschiedliche Formen gibt. Welche habt ihr und warum habt ihr euch dafür entschieden? Was sind Vor- und Nachteile?
Energiesparer271275
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 18. September 2020, 09:03

Re: Grundwasserbrunnen

Beitrag von Energiesparer271275 »

Eine richtig gute Idee! Wir hatten zum Glück schon ein Brunnenfundament auf unserem Grundstück, als wir es gekauft haben. Informier dich mal bei deiner Stadt, in manchen Bundesländern kann man das Brunnenwasser auch nehmen, um seine Toilettenspülung zu betreiben! :-)

Bei uns geht das leider nicht, weil wir einen Rammbrunnen haben und dort nur eine bestimmte Menge Wasser pro Stunde gefördert werden kann. Aber wie gesagt, der war eben schon auf unserem Grundstück.

Wenn du dich ein bisschen mehr mit dem Thema auseinandersetzen willst, hier gibts nen guten Artikel dazu, da stehen auch einige Vor- und Nachteile für die verschiedenen Brunnenarten: https://www.hausverwalterscout.de/Magaz ... ren-teil-i
Hoffe ich konnte etwas Licht ins Dunkel bringen :)
Antworten