Gesamtstromverbrauch bei WP-Heizung ähnliche Haushalte

Licht aus! Kopf an! Diskutieren Sie hier die neuesten Stromspartipps.

Moderator: Mahe [admin]

Gesamtstromverbrauch bei WP-Heizung ähnliche Haushalte

Beitragvon Rostocker » Mittwoch 11. April 2018, 12:29

Hallo,
seit Februar 2018 erfassen wir unsere Verbräuche mit dem Energiesparkonto. Wir erwärmen das Wasser und heizen mit einer Wärmepumpe. Dadurch ist der Gesamtstromverbrauch natürlich höher, dafür gibt es aber keinen Öl- oder Gasverbrauch. Bei der Vergleichsanzeige mit ähnlichen Haushalten wird das auch so angezeigt.

Bild

Heißt das jetzt, dass die ähnlichen Haushalte auch mit einer Wärmepumpe heizen? Dann hätten wir einen extrem hohen Stromverbrauch.Oder muss ich den Stromverbrauch der Wärempumpe vom Gesamtstromverbrauch abziehen?

Bild

Vielen Dank schon mal im Voraus.
Jörg
Rostocker
 
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 19. Januar 2018, 22:36

Re: Gesamtstromverbrauch bei WP-Heizung ähnliche Haushalte

Beitragvon Mahe [admin] » Freitag 13. April 2018, 13:55

Hallo Jörg,
Heißt das jetzt, dass die ähnlichen Haushalte auch mit einer Wärmepumpe heizen? Dann hätten wir einen extrem hohen Stromverbrauch.Oder muss ich den Stromverbrauch der Wärempumpe vom Gesamtstromverbrauch abziehen?

Das ist korrekt. Ideal wäre es, wenn man 2 getrennte Zähler hat. Im Stromdiagramm wird nicht mit berücksichtigt, dass Sie über den Zähler auch eine Wärmepumpe betreiben.

lg
Max
Mitglied im Energiesparkonto Team
*******************************************
Benutzeravatar
Mahe [admin]
 
Beiträge: 1046
Registriert: Freitag 15. November 2013, 11:27

Re: Gesamtstromverbrauch bei WP-Heizung ähnliche Haushalte

Beitragvon Axel Horn » Sonntag 15. April 2018, 08:43

Genau das ist das Problem mit elektrischen Wärmepumpenheizungen: Der Gesamtstromverbrauch eines Haushalts liegt damit drastisch höher als mit einfachem Stromverbrauch für Haushalt und ggf. Homeoffice.

Aber trotzdem ist es besser, beide Stromzähler getrennt zu bilanzieren, so dass beide Bereiche (Haushalt und Heizung) optimiert werden können. Im Bereich Heizung sollte aber die (thermische) Nutzwärmeabgabe der Wärmepumpe eingetragen werden, denn 1 kWh Strom hat eben eine ganz andere Wertigkeit als 1 kWh Wärme.

Liefert das ESK auf der Basis dann eine Übersicht der monatlichen Arbeitszahlen? bzw. des SCOP?
Axel Horn - Fachingenieur für Solarthermie - 82054 Sauerlach
http://www.ahornsolar.de
Axel Horn
 
Beiträge: 95
Registriert: Samstag 7. März 2015, 22:03

Re: Gesamtstromverbrauch bei WP-Heizung ähnliche Haushalte

Beitragvon Rostocker » Dienstag 17. April 2018, 14:07

Vielen Dank für Eure Antworten, dann weiß ich jetzt Bescheid
Rostocker
 
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 19. Januar 2018, 22:36


Zurück zu Strom