Zweirichtungszähler

Licht aus! Kopf an! Diskutieren Sie hier die neuesten Stromspartipps.

Moderator: Mahe [admin]

Antworten
Energiesparer102758
Beiträge: 2
Registriert: Montag 9. Dezember 2013, 10:16

Zweirichtungszähler

Beitrag von Energiesparer102758 »

Hallo Forum,

habe seit November eine PV Anlage mit Eigenstromnutzung, dabei wurde ein Zweirichtungszähler neu montiert.

Meine Frage : Wie trage ich den Zähler ein .
Energiesparer90589
Beiträge: 14
Registriert: Samstag 14. Dezember 2013, 09:59

Re: Zweirichtungszähler

Beitrag von Energiesparer90589 »

Bezugszähler wie einen Zählertausch beim Strombezug.
Einspeisezähler und Erzeugungszähler (ggf aus dem Wechselrichter) bei Photovoltaik.
Leider kenne ich bislang keine Möglichkeit, den Bezug und Direktverbrauch zu summieren.
Benutzeravatar
Mahe [admin]
Beiträge: 1076
Registriert: Freitag 15. November 2013, 11:27

Re: Zweirichtungszähler

Beitrag von Mahe [admin] »

Energiesparer102758 hat geschrieben:Hallo Forum,

habe seit November eine PV Anlage mit Eigenstromnutzung, dabei wurde ein Zweirichtungszähler neu montiert.

Meine Frage : Wie trage ich den Zähler ein .
Hallo Energiesparer102758,
nachdem Sie den Bereich PV in Ihrem Konto aktiviert haben, gibt es als Voreinstellung einen Einspeisezähler. Sie haben jetzt noch die Möglichkeit entweder einen Ertragszähler oder einen Eigenverbrauchszähler anzulegen, s. Screenshot. In dem Diagramm PV wird dann, je nach dem welchen Zähler Sie jetzt noch anlegen, entweder die Ansicht Eigenverbrauch oder Ertrag automatisch berechnet und im Diagramm als Auswahlsmöglichkeit zur Verfügung stehen.
Die Strommenge die Sie jetz noch zusätzlich von Ihrem Stromanbieter beziehen, verwalten Sie weiterhin wie gehabt über die Stromseite.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen jetzt noch viel Spass mit ihrer neuen PV-Anlage und einen guten Rutsch :D
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2013-12-31 um 14.11.01.png
Bildschirmfoto 2013-12-31 um 14.11.01.png (203.83 KiB) 14988 mal betrachtet
Mitglied im Energiesparkonto Team
*******************************************
Energiesparer102758
Beiträge: 2
Registriert: Montag 9. Dezember 2013, 10:16

Re: Zweirichtungszähler

Beitrag von Energiesparer102758 »

admin MaHe hat geschrieben:
Energiesparer102758 hat geschrieben:Hallo Forum,

habe seit November eine PV Anlage mit Eigenstromnutzung, dabei wurde ein Zweirichtungszähler neu montiert.

Meine Frage : Wie trage ich den Zähler ein .
Hallo Energiesparer102758,
nachdem Sie den Bereich PV in Ihrem Konto aktiviert haben, gibt es als Voreinstellung einen Einspeisezähler. Sie haben jetzt noch die Möglichkeit entweder einen Ertragszähler oder einen Eigenverbrauchszähler anzulegen, s. Screenshot. In dem Diagramm PV wird dann, je nach dem welchen Zähler Sie jetzt noch anlegen, entweder die Ansicht Eigenverbrauch oder Ertrag automatisch berechnet und im Diagramm als Auswahlsmöglichkeit zur Verfügung stehen.
Die Strommenge die Sie jetz noch zusätzlich von Ihrem Stromanbieter beziehen, verwalten Sie weiterhin wie gehabt über die Stromseite.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen jetzt noch viel Spass mit ihrer neuen PV-Anlage und einen guten Rutsch :D

Beste Wünsche zurück,

bei der PV Anlage habe ich zwei Meldungen : Day (kwh) und Total (MWh) . Bei dem Zweirichtungszähler habe ich auch zwei Meldungen : 1.8.0 und 2.8.0 die im 10sec.takt wechseln. Da die erste 1.8.0 die Anzeige mit der höheren kwh ist vermute ich das dies mein Stromverbrauch aus dem Netz ist, den niedrigeren wie zuordnen ???. :?:
Energiesparer173157
Beiträge: 1
Registriert: Montag 13. Januar 2014, 10:06

Re: Zweirichtungszähler

Beitrag von Energiesparer173157 »

Energiesparer90589 hat geschrieben:Bezugszähler wie einen Zählertausch beim Strombezug.
Einspeisezähler und Erzeugungszähler (ggf aus dem Wechselrichter) bei Solarmodule.
Leider kenne ich bislang keine Möglichkeit, den Bezug und Direktverbrauch zu summieren
.
Konnten Sie die Referenz-oder Direktverbrauch hinzufügen? Ich habe neue PV-Anlage und vor ähnlichen Problem .. Bitte helfen Sie mir.
Benutzeravatar
Mawe [admin]
Beiträge: 415
Registriert: Montag 4. November 2013, 17:29

Re: Zweirichtungszähler

Beitrag von Mawe [admin] »

Energiesparer102758 hat geschrieben:
admin MaHe hat geschrieben:
Energiesparer102758 hat geschrieben:Hallo Forum,

habe seit November eine PV Anlage mit Eigenstromnutzung, dabei wurde ein Zweirichtungszähler neu montiert.

Meine Frage : Wie trage ich den Zähler ein .
Hallo Energiesparer102758,
nachdem Sie den Bereich PV in Ihrem Konto aktiviert haben, gibt es als Voreinstellung einen Einspeisezähler. Sie haben jetzt noch die Möglichkeit entweder einen Ertragszähler oder einen Eigenverbrauchszähler anzulegen, s. Screenshot. In dem Diagramm PV wird dann, je nach dem welchen Zähler Sie jetzt noch anlegen, entweder die Ansicht Eigenverbrauch oder Ertrag automatisch berechnet und im Diagramm als Auswahlsmöglichkeit zur Verfügung stehen.
Die Strommenge die Sie jetz noch zusätzlich von Ihrem Stromanbieter beziehen, verwalten Sie weiterhin wie gehabt über die Stromseite.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen jetzt noch viel Spass mit ihrer neuen PV-Anlage und einen guten Rutsch :D

Beste Wünsche zurück,

bei der PV Anlage habe ich zwei Meldungen : Day (kwh) und Total (MWh) . Bei dem Zweirichtungszähler habe ich auch zwei Meldungen : 1.8.0 und 2.8.0 die im 10sec.takt wechseln. Da die erste 1.8.0 die Anzeige mit der höheren kwh ist vermute ich das dies mein Stromverbrauch aus dem Netz ist, den niedrigeren wie zuordnen ???. :?:

hallo Energiesparer,
leider können wir Ihnen hier auch nicht genau weiterhelfen.

"Day" ist wahrscheinlich der aktuelle Tagesertrag.
"Total" sollte der Ertrag seit Errichtung der Anlage sein.

Wegen der Meldungen mit dem Code 1.8.0/ 2.8.0 sollten Sie mit Ihrem Service-Mechaniker sprechen. Eventuell ist das eine Fehlermeldung, die bedeutet, dass die Anlage nicht korrekt läuft?


Wenn Sie erfahren haben, was der Code bedeutet, melden Sie sich gern noch einmal hier im Forum oder nutzen Sie unserer Hotline.

Beste Grüße,
Mawe
Mitglied im Energiesparkonto Team
***************************************** Warum? Weil Energie sparen glücklich macht!

Folgen Sie uns auf Facebook und erfahren Sie alle Neuigkeiten rund ums Energiesparkonto: www.facebook.de/energiesparkonto
Benutzeravatar
Mawe [admin]
Beiträge: 415
Registriert: Montag 4. November 2013, 17:29

Re: Zweirichtungszähler

Beitrag von Mawe [admin] »

Energiesparer173157 hat geschrieben:
Energiesparer90589 hat geschrieben:Bezugszähler wie einen Zählertausch beim Strombezug.
Einspeisezähler und Erzeugungszähler (ggf aus dem Wechselrichter) bei Solarmodule.
Leider kenne ich bislang keine Möglichkeit, den Bezug und Direktverbrauch zu summieren
.
Konnten Sie die Referenz-oder Direktverbrauch hinzufügen? Ich habe neue PV-Anlage und vor ähnlichen Problem .. Bitte helfen Sie mir.
hallo Energiesparer,

ich habe das Problem leider nicht ganz verstanden.
Falls Sie zwischenzeitlich noch keine Lösung gefunden haben, melden Sie sich gern noch einmal mit einer detaillierten Beschreibung hier im Forum - oder nutzen Sie unsere Servicehotline.

Beste Grüße,
Mawe
Mitglied im Energiesparkonto Team
***************************************** Warum? Weil Energie sparen glücklich macht!

Folgen Sie uns auf Facebook und erfahren Sie alle Neuigkeiten rund ums Energiesparkonto: www.facebook.de/energiesparkonto
Energiesparer26990
Beiträge: 57
Registriert: Sonntag 8. Dezember 2013, 18:04

Re: Zweirichtungszähler

Beitrag von Energiesparer26990 »

Hallo,
vielleicht kann ich weiterhelfen. 1.8.0 und 2.8.0 sind die jeweiligen Kennungen der Zähler. Da nicht beide Zähler auf dem Display abgelesen werden können, schaltet die Anzeige im 10sek. Takt zwischen beiden Zählern um. Gehe mal davon aus, das für die PV-Anlage ein eigener Ertragszähler installiert ist. Also handelt es sich beim Zweirichtungszähler um den Strombezug vom EVU sowie den verkauften Strom an das EVU. Der Tages-Stromverbrauch des Hauses sollte durch die Aufzeichnungen im Energiesparkonto ermittelbar sein. Am besten einen trüben Wintertag nehmen und die Zählerstände vergleichen. An einem trüben Tag vermute ich eine max. Menge von der PV-Anlage von 1-4 kWh. Somit wird der Abgabezähler zum Netz nur einen geringen Anstieg, weniger als der Gesamttagesbedarf des Hauses, aufweisen. Damit wäre der Abgabezähler idendifiziert. Der andere Zähler ist dann der Strombezugszähler vom EVU.
Energiesparer93643
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 15. Februar 2014, 03:02

Re: Zweirichtungszähler

Beitrag von Energiesparer93643 »

Hallo

Mein Vorschreiber hat recht, 1.8.0 und 2.8.0 sind Bezug vom Stromanbieter, bzw. Lieferung an den Versorgungsnetzbetreiber. Genauere Info zu dem OBIS-Kennzahlen-System gibt es unter diesem Link:http://www.edi-energy.de/files2/Obis-Ke ... 090202.pdf
Benutzeravatar
Mahe [admin]
Beiträge: 1076
Registriert: Freitag 15. November 2013, 11:27

Re: Zweirichtungszähler

Beitrag von Mahe [admin] »

Energiesparer102758 hat geschrieben:Hallo Forum,

habe seit November eine PV Anlage mit Eigenstromnutzung, dabei wurde ein Zweirichtungszähler neu montiert.

Meine Frage : Wie trage ich den Zähler ein .
Hallo Energiesparer,
Sie können in Ihrem Energiesparkonto für Ihre Photovoltaik-Anlage einen weitern Zähler anlegen. Der Einspeisezähler wird beim Anlegen der PV-Anlage automatisch angelegt. Sie können dann entweder noch einen Ertragszähler oder Eigenverbrauchszähler hinzufügen.
Voreingestellt ist der Einspeisezähler. Sie können jetzt noch wählen, ob Sie als weiteren Zähler den Ertrags- oder den Eigenverbrauchszähler anlegen. Den dritten Zähler ergänzt das Energiesparkonto dann durch Addition oder Subtraktion von selbst.

Beste Grüsse
Mahe :)
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2014-02-18 um 11.36.45.png
Bildschirmfoto 2014-02-18 um 11.36.45.png (242.58 KiB) 14635 mal betrachtet
Mitglied im Energiesparkonto Team
*******************************************
Antworten