Lohnt es sich den Stromanbieter zu wechseln ?

Licht aus! Kopf an! Diskutieren Sie hier die neuesten Stromspartipps.

Moderator: Mahe [admin]

Energiesparer268895
Beiträge: 6
Registriert: Montag 6. April 2020, 12:37

Re: Lohnt es sich den Stromanbieter zu wechseln ?

Beitrag von Energiesparer268895 »

Hallo,

wir wechseln jährlich den Gas- und Stromanbieter. Ich vergleiche mittels einschlägiger Wechselportale. Die Ergebnisse dieser Portale unterscheiden sich u.U. in z.B. Gutscheinen für Hotelübernachtungen. Viele Dinge wurden in anderen Beiträgen schon erwähnt.
Ich wechsle zum günstigsten Anbieter, d.h. nicht zwingend der billigste erhält den Zuschlag. Dank der Filterfunktionen lege ich z.B. Wert auf möglichst umweltfreundlichen Strom und seriöse Abrechnung (keine Vorauszahlung). Die Ersparnisse sind häufig beim (ersten) Wechsel von einem Grundversorger zu einem anderen sehr hoch. Mittlerweile lohnt sich der Wechsel nicht weil der Arbeitspreise günstig sind, sondern durch Boni (Einmalzahlung) und Rabatte (prozentualer Abschlag auf den Arbeitspreis).

Ich wechsle immer über ein bestimmtes Portal, so dass der Vorgang von der Suche zum Vertragsabschluss in 5 Minuten erledigt ist. Mittlerweile ist es oft so, dass die günstigen Anbieter Strom und Gas verkaufen. Ich bevorzuge Strom und Gas vom gleichen Anbieter zu erhalten, weil ich dann die Abwicklung über ein Kundenportal habe. Durch die Inbetriebnahme einer PV Anlage in 2020 habe ich beim Wechsel ein höheres Augenmerk auf den Grundpreis gelegt, da nur voraussichtlich 1.500 kWh Netzbezug pro Jahr angesetzt werden können (jährlicher Gesamtstromverbrauch 2.800 kWh, 4 Pers.)

Fazit: der Anbieterwechsel lohnt ich finanziell über Boni und Rabatte und ist in 5 Minuten erledigt.

Freundliche Grüße,
Marc
Antworten