Lohnt es sich den Stromanbieter zu wechseln ?

Licht aus! Kopf an! Diskutieren Sie hier die neuesten Stromspartipps.

Moderator: Mahe [admin]

Lohnt es sich den Stromanbieter zu wechseln ?

Beitragvon Energiesparer200598 » Montag 26. Januar 2015, 19:03

Servus liebes Forum..

Also, ich wende mich an euch weil ich nach Meinungen suche. Und zwar dachte ich mir dass ich meinen Stromanbieter wechseln will aber nicht so recht weiß ob es sich lohnt Natürlich kann man da auch sparen aber ich finde dass es wirklich einige gibt die einen einfach verarschen wollen -.-

Na ja, falls mir also jemand helfen kann dann würde ich mich freuen wenn ihr euer Wissen mit mir teilen würdet. Habt ihr denn auch mal gewechselt und wenn ja, wie habt ihr das gemacht und hat es sich gelohnt ?

Vielen Dank euch allen ^^
Energiesparer200598
 
Beiträge: 13
Registriert: Montag 26. Januar 2015, 19:02

Re: Lohnt es sich den Stromanbieter zu wechseln ?

Beitragvon Energiesparer200594 » Montag 26. Januar 2015, 23:38

Hallo, ich habe dir eine Privatnachricht geschrieben, schau mal rein
Energiesparer200594
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 26. Januar 2015, 23:30

Re: Lohnt es sich den Stromanbieter zu wechseln ?

Beitragvon Energiesparer200634 » Dienstag 27. Januar 2015, 10:13

Moin :P

Muss sagen dass deine Frage also etwas sinnlos ist denn natürlich lohnt es sich wenn man den Stromanbieter wechselt und dann auch einen findet der günstiger als der vorherige ist. Natürlich habe ich mir auch mal die Frage gestellt ob es sich lohnt aber wenn man mal genauer nachdenkt dann kann man sich auch denken dass es sich lohnt :D Jedoch wollte ich dann auch mal schauen ob ich was finden kann und auch Infos finde welche bei dem Wechsel helfen.

Dazu habe ich dann mein Glück im Netz versucht und kann sagen dass ich auf eine Internetseite https://www.stromanbieterwechseln.de/ gekommen bin wo man die Top Anbieter als auch die Informationen für einen richtigen Wechsel finden konnte :) Konnte sehr helfen und vor allem muss man sich dann auch keine Sorgen machen dass man was falsch macht.
Gucke dich aber mal am besten alleine um.

Viel Glück
Energiesparer200634
 
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 27. Januar 2015, 10:07

Re: Lohnt es sich den Stromanbieter zu wechseln ?

Beitragvon Energiesparer200742 » Mittwoch 28. Januar 2015, 23:01

Sofern du irgendwelche Vergünstigungen (etwa, dass du weniger zahlst) durch den Wechsel genießen kannst, dann lohnt es sich auch, zumal Abzocke durch Verbraucherschutz und die Bewertungsportale, die es so gibt, (hoffentlich) immer schwieriger wird.

Es gibt nur wenige Fälle in denen es sich nicht lohnt: meine Eltern sind mit ihrem Anbieter zum Beispiel schon seit Jahren zufrieden, hätten bei einem Wechsel aber maximal 50€ im Jahr gespart. Das war ihnen bei der hohen Kundenzufriedenheit und der Zuverlässigkeit mit ihrem jetzigen Anbieter aber einfach nicht genug Ersparnis für den Wechsel.

Ich habe meinen Anbieter fast ein Dutzend mal gewechselt, nie wegen wirklicher Probleme, sondern immer nur, weil ich ein gutes Angebot machen konnte.
Energiesparer200742
 
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 28. Januar 2015, 20:00

Re: Lohnt es sich den Stromanbieter zu wechseln ?

Beitragvon Energiesparer157597 » Dienstag 3. Februar 2015, 18:52

Also ich/wir machen dies fast jedes Jahr, da durch haben wir nun im Haus dieses Jahr 600€ zurück bekommen :D

Vorher haben wir auch schon meistens 100-350€ zurück bekommen, dieses Jahr halt noch mehr da ich einiges an Arbeit in die LED Technik und verschiedene anderen Sachen gesteckt habe.

Also wer selbst nichts tut wird auch nicht Sparen!
Energiesparer157597
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2014, 12:48

Re: Lohnt es sich den Stromanbieter zu wechseln ?

Beitragvon Energiesparer191640 » Freitag 10. April 2015, 20:37

Nein, einen Wechsel würde ich nicht vornehmen, wenn ich mit meinem jetzigen Anbieter sehr zufrieden bin und die Ersparnis minimal wäre.
Energiesparer191640
 
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 5. September 2014, 20:13

Re: Lohnt es sich den Stromanbieter zu wechseln ?

Beitragvon Energiesparer203156 » Montag 20. April 2015, 10:41

Hey, vergleichen lohnt sich fast immer. Einfach nur um nicht jahrelang was zu verschlafen. Einen guten Anbieter macht meiner Meinung nach aber auch nicht nur der Preis aus. Diese Strommesser konnte ich zB bei unserem Anbieter (https://www.stadtwerke-osnabrueck.de/pr ... ergie.html) kostenlos ausleihen, spart mir also schon mal die Anschaffung und ich kann die schlimmsten Geräte ermitteln und spare auch wieder Geld. Ganz zu schweigen von nem Ansprechpartner vor Ort, aber das muss ja am Ende jeder selber wissen!
VG tetris
Energiesparer203156
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 20. April 2015, 10:40

Re: Lohnt es sich den Stromanbieter zu wechseln ?

Beitragvon Energiesparer104863 » Freitag 15. Mai 2015, 11:08

Guten Tag,

wir haben jetzt 3 Jahre "durch" und 3 mal den Anbieter gewechselt. Fairerweise muß ich erwähnen, dass es ein Ping-Pong zwischen zwei Anbietern ist: Der NEW und eprimo.

Für uns stand nicht die absolut einsparbare Summe an erster Stelle (bei ca. 2.600 kW Jahresverbrauch im Einfamilienhaus ist die Summe in Euro ja auch eher übersichtlich), sondern die Vertragsbedingungen und die Seriosität der Anbieter.
Wir praktizieren den Wechsel jedes Jahr mit Strom und Gas, streichen den Wechselbonus ein und haben noch nie Probleme mit der Abrechnung gehabt. Über die Jahre hinweg sind die Ausgaben für Strom und Gas sogar fast gleich geblieben.
Der Wechsel hat sich gelohnt.

Warum es immer nur den Wechselbonus und keinen Haltebonus gibt, das erschließt sich und nicht. Ich habe extra nachgefragt, aber da ist kein Topf für da.

Im Übrigen sind wir nicht über die Vergleichsportale gegangen; wir vertrauen den nicht, da auch ein Vergleichsportal nicht von Gottes Lohn leben kann und kommerzielle Interessen immer zu Lasten der Unabhängigkeit gehen.
Wir sind auf die jeweiligen Websiten der Anbieter gegangen und haben bei Unklarheiten gefragt, so lernt man schon mal den Kundendienst kennen :)

Wie gesagt, ein Wechsel ist unproblematisch, wenn man weiß wieviel man verbraucht und was man will.

Heinz
Energiesparer104863
 
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 8. Dezember 2013, 08:33

Re: Lohnt es sich den Stromanbieter zu wechseln ?

Beitragvon Energiesparer208530 » Samstag 25. Juli 2015, 17:09

Juten Tach,

Zunächst mal sollte jeder selbst den Stromanbieter vergleichen, gewechselt wird erst nach dem Vergleich. Zur frage ob sich ein wechsel lohnt kann ich nur sagen JA. Aber nur dann wenn man immer wieder wechselt. Leider ist das aber auch Zeitaufwendig, ähnlich wie bei der KFZ Versicherung.
Energiesparer208530
 
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 17:02

Re: Lohnt es sich den Stromanbieter zu wechseln ?

Beitragvon Energiesparer219683 » Dienstag 13. Februar 2018, 03:20

Hallo,

ich kann empfehlen alle 12 Monate zu wechseln, einfach aus dem Grund, um immer Vorteil von den Neukundenbonus zu erhalten. Hier eine gute Seite für die Tarifsuche.

Servus
Energiesparer219683
 
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 13. Februar 2016, 21:15


Zurück zu Strom